Samstag, 27. Januar 2018

Die Pfarrei als Retter in der Not

die Brücke ist unterspült aber noch kann man auf ihr fahren
die Brücke ist unterspült aber noch kann man auf ihr fahren
Die neue Straße nach Villazón ist nach einem Erdrutsch in der Nähe von Valle Rico unpassierbar geworden
Die neue Straße nach Villazón ist nach einem Erdrutsch in der Nähe von Valle Rico unpassierbar geworden
Bevor es weitergeht muss das Gepäck auf die andere Seite der blockierten Straße gebracht werden.
Bevor es weitergeht muss das Gepäck auf die andere Seite der blockierten Straße gebracht werden.
Warten auf den Padre an der blockierten Straße nach Esmoraca
Warten auf den Padre an der blockierten Straße nach Esmoraca
Das ganze macht natürlich anständig Hunger
Das ganze macht natürlich anständig Hunger
und man muss erst einmal den Hunger stillen bevor es weitergeht
und man muss erst einmal den Hunger stillen bevor es weitergeht
Das Gepäck hat die andere Seite der Blockade erreicht
Das Gepäck hat die andere Seite der Blockade erreicht
Dann ruft der Padre zum Aufbruch
Dann ruft der Padre zum Aufbruch
Die Straßen trotz Allrad sehr schlecht zu befahren
Die Straßen trotz Allrad sehr schlecht zu befahren
Auch der Padre bekam seinen Segen ab
Auch der Padre bekam seinen Segen ab
Kleiner Wasserfall am Straßenrand
Kleiner Wasserfall am Straßenrand
Blick nach Esmoraca mit Hausmine im Hintergrund
Bildunterschrift hinzufügen
26.01.2018
Die neue Straße nach Villazón ist nach einem Erdrutsch in der Nähe von Valle Rico unpassierbar geworden. Den ganzen Tag halfen wir dem Turnero, der bis Vale Rico kam, Reisende mit Gepäck, Säcken etc. nach Esmoraca zu transportieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen