Montag, 26. März 2018

Palmsonntag


Der Palmsonntag war und ist total verregnet. Ein Fußballturnier unterhalb von Esmoraca fiel so total ins Wasser. Ich hatte am Vormittag einen gut besuchten Sonntagsgottesdienst in der Kapelle der Mine Candelaria. Auf dem Weg dorthin kamen wir auf über 4 000 m in heftiges Schneetreiben. Das Regenwetter ist wohl Folge einer Kaltfront von Argentinien. Palmzweige haben wir hier keine die habe ich in Tupiza bestellt, wo wir gestern waren.

Blick nach Norden
Blick nach Norden
Eine Kaltfront aus Argentinien bescherte uns dieses bescheidene Wetter.
Eine Kaltfront aus Argentinien bescherte uns dieses bescheidene Wetter.
Ein richtiger Herbstnebel
Ein richtiger Herbstnebel
Der Palmsonntag total verregnet
Der Palmsonntag total verregnet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen