Donnerstag, 5. April 2018

Behördengang

Wir sind auf der Rückreise von Villazón nach Esmoraca. Gestern und heute habe ich meinen bolivianischen Führerschein erneuert Es galt, polizeiliche Führungszeugnisse bei der FELC-N, FELC--C sowie beim Transito einzuholen. Dann ging es zum medizinischen check-up zum Amtsarzt. Früher musste man dazu immer nach Potosí fahren. In Tupiza standen Franz und ich 1 1/2 Stunden in der Warteschlange vor der Banco Union und bei SEGIP, der Führerscheinbehörde, galt es dann auch nochmal eine Stunde zu warten. Aber es ist geschafft. Ende April werde ich nach La Paz fliegen, um meinen neuen Reisepass beim dortigen deutschen Konsulat abzuholen und die Übertragung des Permanentvisums in den neuen Pass tätigen damit sind meine bolivianischen Dokumente wieder "up to date" und ich kann im September beruhigt nach DL kommen. Das Postamt in Tupiza war immer noch geschlossen. "saludos" Dietmar.

Wir sind auf der Rückreise von Villazón nach Esmoraca. Gestern und heute habe ich meinen bolivianischen Führerschein erneuert Es galt, polizeiliche Führungszeugnisse bei der FELC-N, FELC--C sowie beim Transito einzuholen. Dann ging es zum medizinischen check-up zum Amtsarzt. Früher musste man dazu immer nach Potosí fahren. In Tupiza standen Franz und ich 1 1/2 Stunden in der Warteschlange vor der Banco Union und bei SEGIP, der Führerscheinbehörde, galt es dann auch nochmal eine Stunde zu warten. Aber es ist geschafft. Ende April werde ich nach La Paz fliegen, um meinen neuen Reisepass beim dortigen deutschen Konsulat abzuholen und die Übertragung des Permanentvisums in den neuen Pass tätigen damit sind meine bolivianischen Dokumente wieder "up to date" und ich kann im September beruhigt nach DL kommen. Das Postamt in Tupiza war immer noch geschlossen. 

"saludos" Dietmar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen