Freitag, 14. Juli 2017

Neubau der Kapelle in Casa Grande intensiviert

Die Zahl meiner Kirchenarbeiter wurde auf 4 in Casa Grande erhöht. Diese brachten aus Esmoraca Betten sowie Verpflegung mit. Vor Ort gibt es im Dorf wenig. Da am Wochenende in Casa Grande Nuestra Señora del Carmen gefeiert wird, war der Festausrichter mit einem kleinen Laster gekommen den habe ich dann heute Morgen schon engagiert, um Sand und Steine zu holen in Casa Grande gibt es sonst ja weder Auto noch Lastwagen. Immerhin bin ich mit den Meinen über Funk auf 7.979 USB verbunden. Steine fürs Fundament der Kapelle müssen von der argentinischen Flussseite herangekarrt werden und um dies zu dürfen bin ich heute Morgen mit unseren Autoritäten nach Cienaga-Argentinien gefahren.
Die Zahl meiner Kirchenarbeiter wurde auf 4 in Casa Grande erhöht. Diese brachten aus Esmoraca Betten sowie Verpflegung mit. Vor Ort gibt es im Dorf wenig. Da am Wochenende in Casa Grande Nuestra Señora del Carmen gefeiert wird, war der Festausrichter mit einem kleinen Laster gekommen den habe ich dann heute Morgen schon engagiert, um Sand und Steine zu holen in Casa Grande gibt es sonst ja weder Auto noch Lastwagen. Immerhin bin ich mit den Meinen über Funk auf 7.979 USB verbunden. Steine fürs Fundament der Kapelle müssen von der argentinischen Flussseite herangekarrt werden und um dies zu dürfen bin ich heute Morgen mit unseren Autoritäten nach Cienaga-Argentinien gefahren.
Das Foto zeigt mich beim Verhandeln in Argentinien
Das Foto zeigt mich beim Verhandeln in Argentinien
Danach besuchte ich die Dorfschule die ist natürlich um Einiges besser bestückt als die Dorfschulen in Bolivien. Es gab zum Mittagessen Hühnchen.
Danach besuchte ich die Dorfschule die ist natürlich um Einiges besser bestückt als die Dorfschulen in Bolivien. Es gab zum Mittagessen Hühnchen.
Derweil in meinem Gewächshaus wegen der Kälte kaum noch was wächst, sah es in Cienaga im Gewächshaus besser aus. Sie hatten draussen auch schon Knoblauch gepflanzt.
Derweil in meinem Gewächshaus wegen der Kälte kaum noch was wächst, sah es in Cienaga im Gewächshaus besser aus. Sie hatten draussen auch schon Knoblauch gepflanzt.
Die Hühner legen wieder Eier nach dem Kälteschock
Die Hühner legen wieder Eier nach dem Kälteschock
Kirche von Cienaga Argentinien
Kirche von Cienaga Argentinien
Ewerk in Cienaga Argentinien
Ewerk in Cienaga Argentinien
Schüler die auf Zampoñas pfeifen
Schüler die auf Zampoñas pfeifen
der Musiklehrer von Cienega Argentinien
der Musiklehrer von Cienega Argentinien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen